„Weihnachtskranz mit Lettering“: Mal-Anleitung von Nina Rötters

Nina Rötters zeichnet und malt schon immer leidenschaftlich gern. Vor einigen Jahren entdeckte sie Watercolor und Lettering für sich und versorgt seitdem auf ihrem Instagram- account @stickynote.lettering die stetig mehr werdenden Watercolor- und Lettering-Fans mit wunderschönen Motiven, kreativen Ideen und gut gelaunter Inspiration.
Ihre luftig-leichten Motive bringt sie mit verschiedenen Materialien zu Papier: Aquarellfarben, Markern oder auch Brushpens.

Weihnachtlich selbst gestalten

Weihnachten steht vor der Tür und am Schönsten sind doch immer selbstgestaltete Karten oder Dekorationen für die Wohnung. Dieser florale Kranz besteht aus vielen unterschiedlichen Blättern, kleinen Beeren und einem Weihnachtsstern. Das Lettering in der Mitte verleiht dem Kranz die festliche Note.

Du brauchst:

  • Aquarellpapier
  • Aquarellbuntstifte
  • Aquarellpinsel Gr. 1
  • Bleistift
  • Radiergummi
  • Zirkel
  • Fudenosuke-Brushpen
Rötters, Weihnachtskranz Vorzeichnung

1 Zeichne mit dem Zirkel einen Kreis auf das Papier. Der Mittelpunkt des Kreises sollte in der Mitte des Blattes liegen, damit du genügend Platz zum Rand hast. Das ist die Grundlage für deine Vorzeichnung.
Beginne locker einzelne Blätter um deinen Kreis zu zeichnen. Natürlich musst du nicht gleich alle Blätter und Beeren auf deinem Kreis zeichnen. Das kannst du auch nach und nach machen, wenn du siehst, wie der Kranz mit einer ersten Kolorierung wirkt.

Rötters, Watercolor-Weihnachtskranz Schritt 2
Rötters, Watercolor-Weihnachtskranz Schritt 3
Rötters, Watercolor-Weihnachtskranz Schritt 4

2 Beginne nun, die Blätter mit den Aquarellbuntstiften zu kolorieren. Schraffiere dazu vorsichtig zunächst einen Grünton in ein Blatt und setze dann einen weiteren Grünton daneben. Anschließend vermalst du die aufgetragenen Pigmente mit dem feuchten Pinsel. 

TIPP: Mische unterschiedliche Grüntöne, indem du etwas Grau oder Blau hinzugibst. Dadurch entsteht in deinem Bild eine schöne Dynamik. 

Rötters, Watercolor-Weihnachtskranz Mischpalette
Rötters, Watercolor-Weihnachtskranz Schritt 5

3 Achte beim Malen darauf, dich von hinten nach vorne vorzuarbeiten. Blassere Blätter liegen im Hintergrund, kräftiger kolorierte Blätter vorn. Zum Schluss kolorierst du die kleinen roten Beeren. 

Rötters, Watercolor-Weihnachtskranz Schritt 6

4 Wenn du die erste Hälfte des Kranzes fertig gestellt hast, skizzierst du auf der gegenüberliegenden Seite Mittig die Blüte eines Weihnachtssterns

Rötters, Watercolor-Weihnachtskranz Schritt 7
Rötters, Watercolor-Weihnachtskranz Schritt 8

5 Auch der Weihnachtsstern wird in zwei unterschiedlichen Farben koloriert. Male deine Flächen immer nur teilweise aus, so erhältst du beim aquarellieren schönere Effekte.

Rötters, Watercolor-Weihnachtskranz

6 Jetzt stellst du die zweite Seite deines Kranzes fertig, indem du dich vom Weihnachtsstern ausgehend mit Blättern zur ersten Hälfte des Kranzes vorarbeitest.
Dein Kranz ist nun fertig und wartet auf sein Brushlettering.

Ein Frohes Fest wünschen Britta und Tina von kunstschoen.de – und natürlich Nina, die uns diese schöne Anleitung zur Verfügung gestellt hat.

Nina Rötters

Nina Rötters

  • verheiratet, zwei Töchter und eine Katze
  • Autorin von Büchern zum Lettering
  • gibt Kurse und Workshops

www.stickynote-lettering.de

Instagram: @stickynote.lettering

Lies auch:

alle Werke und Fotos, sofern nicht anders angegeben: © Nina Rötters

Lettering ist wie Yoga

Im Gespräch mit Nina Rötters

Biber, Stimmung im Bild 3

Stimmung im Bild

Ein Gastbeitrag von Angelika Biber

2 Antworten auf „„Weihnachtskranz mit Lettering“: Mal-Anleitung von Nina Rötters“

  1. Auch ich malte die Weihnachtssterne mit Aquarellfarben auf Aquarellpapier in Kursen und Workshops. Das Kunstmarketing für Künstler finde ich jedoch genauso wichtig wie die Malerei. Diana Achtzig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit akzeptierst du die Datenschutzbedingungen (DSGVO).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.