Expressive Acrylmalerei – im Gespräch mit Robert Süess

Robert Süess, "Zusammenhalt", Mischtechnik auf Leinwand
Vom Gefühlten zum Sichtbaren: Robert Süess  expressive Acrylmalerei zeigt, wie Erlebtes und Gesehenes emotional, leidenschaftlich und sinnlich auf dem Malgrund umgesetzt werden kann. Der Künstler arbeitet bei seiner kraftvoll-abstrakten Malerei nicht allein mit Pinsel und Spachtel, sondern bedient sich auch innovativer Schütt- und Maltechniken. Seine formalen Gesten, Formen und Linien Weiterlesen

Innere und äußere Landschaften

Große Ölbilder Atelier Tania Strickrodt
Die Suche nach der Räumlichkeit und dem Leuchten der Farbe treibt die Künstlerin Tania Strickrodt um. Sie arbeitet mit verschiedenen Untergründen und ihr Duktus ist direkt. Er hält die Bewegung im Moment fest: „Alles ist wichtig. Malen ist eine andere Form des Denkens, aber das Auge ist korrupt“. Die Künstlerin Tania Strickrodt im Gespräch Tania Strickrodts großformatige, intensive Ölbilder, Weiterlesen

Der individuelle Strich

Nora Brügel Zeichnungen auf Papiertüte
Die Künstlerin und Zeichnerin Nora Brügel versteht das künstlerische Arbeiten als einen Prozess. Sie nennt das "Denken auf Papier". Dabei entscheidet das Motiv über das Zeichenmaterial. Ganz besonders liebt sie aber das Zeichnen mit Bleistift sowie mit flüssiger Tusche und Zeichenfeder.Der individuelle Strich Im Gespräch mit Nora Brügel Nora Brügel hat schon früh mit dem Zeichnen begonnen. Weiterlesen

Intensive Farbwelten: Zu Besuch bei Heidi Bastian

Heidi Bastian, "o. T.", Ölfarben auf Leinwand. Ausschnitt
Neulich im Atelier meiner Künstlerfreundin Heidi Bastian: Durch die Rundbogenfenster des Jugendstilgebäudes – ihr Atelier liegt im sogenannten Dichterviertel Wiesbadens – fällt das Licht auf hauchzart anmutende Texturen und changierende Öllasuren. Heidi Bastian malt abstrakt und, wie sie es formuliert, semiabstrakt. Ihre Werke weisen dabei fotorealistische Züge auf, die sogar die Illusion Weiterlesen

Kunst als Spannungsfeld

Frauenkopf wehende Haare Acrylfarbe Holzkasten
Mit ihren Werken möchte Renate Linnemeier „erzählen, klären, Rätsel aufgeben, den Betrachter anregen in einen Dialog mit seiner Gefühls- und Geisteswelt zu treten“. Das Spektrum reicht dabei von Acryl- und Ölmalerei, Collage und Mixed Media auf Leinwand, Papier und Objekten bin hin zu experimenteller Fotografie. Für die Künstlerin ist die Kombination von verschiedenen Materialien und Weiterlesen

Faszination Licht: Anke Gruss

Anke Gruss Faszination Licht Stadtbild grelles Kunstlichter
Die Künstlerin Anke Gruss hat bereits in ihrer Kindheit mit dem Malen begonnen. Das geht vielen von uns so, nur dass Anke Gruss diese Neigung weiterverfolgt hat.  Faszination des Lichts -  Anke Gruss im Gespräch Nach Ihrem Studium der Kunsttherapie/-pädagogik und einem anschließenden Studium für Grafikdesign schloss sich die Arbeit als freischaffende Künstlerin nahtlos an. Anke Gruss Weiterlesen

Künstlerin aus Leidenschaft: Birgit Lorenz

Acrylbilder Material Atelier Birgit Lorenz
Ein Atelier im Grünen Birigt Lorenz lebt inmitten der Natur. Dort, wo sich Fuchs und Hase im wortwörtlichen Sinne „Gute Nacht“ sagen. Aus der ruhigen Umgebung, am Waldrand, schöpft die Künstlerin die Kraft für ihre farbintensiven, energiegeladenen Bilder. Das dieses Umfeld ihr sehr wichtig ist, macht Birgit Lorenz gleich beim ersten Gespräch deutlich. Sie kommt direkt auf ihre Tiere Weiterlesen

Eine Frage der Wahrnehmung – Ursula Heermann-Jensen

Die künstlerische Position der in Berlin lebenden Künstlerin Ursula Heermann-Jensen ist klar umrissen, wenn sie sagt: „In meiner künstlerischen Arbeit suche ich danach, den Dingen und Phänomenen, die mich umgeben, auf den Grund zu gehen. Ich orientiere mich in der Darstellung nicht an den Oberflächen und dem primär Sichtbaren, sondern an den Wirkungen, die hinter der Oberfläche verborgen sind Weiterlesen

Daily Painting – Im Gespräch mit Sonja Neumann

Kleinformatige Ölbilder stehen in einem Regal. (© Sonja Neumann)
Es sind die einfachen kleinen Szenen und Motive, die für Sonja Neumann den Reiz am täglichen Bild ausmachen. Seit 2015 malt sie kleinformatige Ölbilder, meist in den Formaten 15 x 15 cm oder 25 x 25 cm. Ihr Daily Painting malt sie in kräftigen Farben, wobei Blau nach eigener Aussage ihre Lieblingsfarbe ist. Die Technik, die sie hierfür wählt, ist die Nass-in Nass-Technik. Als Malmittel verwendet Weiterlesen

Farbflash pur! Im Gespräch mit Brigitte Waldschmidt

Mit starken Kontrasten angedeutete Blütenformen und feine Schraffuren prägen das Bild. (Werk und Foto: Brigitte Waldschmidt)
An einem trist-trüben Wintertag besuche ich die Künstlerin Brigitte Waldschmidt in ihrem Atelier in Taunusstein. Und bekomme sogleich einen Farbflash pur. In dem Gebäudekomplex einer ehemaligen Wäscherei befindet sich ihr weitläufiges Atelier mit lichtdurchfluteten Seminarräumlichkeiten und Galerieteil. Der angesagte Industrial Style in Kombination mit den farbintensiven Werken und Objekt-Collagen Weiterlesen