Urban Sketching: Spiel von Tinte und Aquarell – im Gespräch mit Danny Hawk

Momente in einem Skizzenbuch einzufangen und festzuhalten – das ist es, was Danny Hawk am Urban Sketching so fasziniert. Er liebt die Idee, seinen Blick auf die Welt zeichnerisch darzustellen. Und so sieht man ihn hin und wieder mit seiner kleinen Materialauswahl, wie er in seiner Wahlheimat Berlin schöne Ansichten, aber auch unerwartete Ecken skizziert. Danny Hawks Urban Sketches wirken so selbstverständlich, Weiterlesen

Abstrakter Expressionismus: Im Gespräch mit Beate Münch

Abstrakte Werke in Acryl und Mixed Media sind das Markenzeichen der Malerin Beate Münch. Sie selbst bezeichnet ihren Stil als „Abstrakten Expressionismus“ und setzt die meist starken, intensiven Farben Schicht um Schicht auf die Leinwand. Viel ist dabei Intuition und Experiment mit den verschiedensten Mixed-Media-Materialien. Der künstlerische Ausdruck entsteht dabei aus einem inneren Impuls Weiterlesen

Kunst als Weg, Leidenschaft und Glück – im Gespräch mit Sue Hiepler

Kunst und die Freude an der Kreativität begleiten Sue Hiepler schon seit ihren Kindertagen. Zur Profession wurde das künstlerische Schaffen aber dann erst nach dem Studium Kommunikationsdesign und Illustration und mit ihrer Arbeit in einer Agentur. Heute arbeitet sie als selbstständige Illustratorin und Künstlerin. Kreativität in ihrer Vielfalt Bereits im Studium war es ihr Weiterlesen

Achtsam malen – Im Gespräch mit Anita Hörskens

Die Kunst von Anita Hörskens ist äußerst vielseitig. Sie malt in Aquarell, Acryl und Mixed Media. Außerdem widmet sich der experimentellen Lithografie und liebt die Zeichnung, vor allem das Urban Sketching.Besonders angetan hat es ihr aber die abstrakte, experimentelle Malerei in Acryl und Mixed Media. Ihre Bilder basieren auf einer Aneinanderreihung und Überlagerung von Flecken unterschiedlicher Weiterlesen

Kunst als Spiegel der Fantasie – im Gespräch mit Wilhelm Fikisz

Fikisz, Aquarell, Nordspanien Beitragsbild
Für Wilhelm Fikisz haben Maler anderen Menschen gegenüber einen großen Vorteil: „Sie können nämlich die Welt so sehen, wie sie sie wollen“, erklärt er mit einem Schmunzeln. "Sie können sie gar verändern und sie zeigen dem Betrachter die Welt, wie sie ihnen gefällt.“Verfremdung ist daher das Schlüsselthema und Wilhelm Fikisz wagt sich dementsprechend mit dem Mut des Künstlers in das Weiterlesen

Die Kraft der Zeichnung – im Gespräch mit Hans-Christian Sanladerer

Cala-sa-Nau-skizze-Mallorca-chrisa-hans-christian-sanladerer
Das aufregende Stadtleben hat es Hans-Christian Sanladerer angetan. Ebenso genießt er aber die idyllische Natur des Bergischen Landes, wo er lebt. Beides spricht aus seinen Skizzen – mal aufwändig ausgeführt und koloriert, mal schnelle Studie einer alltäglichen Szene. Sein Spektrum reicht von Urban Sketching über Tierzeichnungen bis zu Landschaftsdarstellungen. Und irgendwie schafft er es dabei, Weiterlesen