Mal-Anleitung: Watercolor-Blumenstrauß von Christin Stapff

Christin Stapff Blumenstrauß
Watercolor ist der aktuelle Mal-Trend der letzten Monate. Dieser Malstil verbindet die Leuchtkraft und unkomplizierte Handhabung klassischer Aquarellfarben mit klaren, vereinfachten Motiven. Manchmal werden diese auch mit Lettering-Schriftzügen verbunden. Das Ergebnis sind erfrischend-fröhliche Bilder, die mit etwas Übung leicht von der Hand gehen. Watercolor im Loose Floral-Stil Hier zeigt Christin Weiterlesen

Kunst ist Lebenfreude – im Gespräch mit Christin Stapff

„Ich liebe das, was ich tue, und das mache ich jeden Tag. Und jeden Tag werde ich ein kleines Stück besser / anders / kreativer / leidenschaftlicher / bunter / fröhlicher."Ein typischer Werdegang unserer Zeit Christin Stapff ist Autodidaktin, dazu steht sie selbstbewusst. Ihre kreative Ader entwickelte die gelernte Einzelhandelskauffrau schon sehr früh: „ Mit 12/ 13 habe ich schon Aquarell- Weiterlesen

Pastelle – Grenzgänger zwischen Malen und Zeichnen

Pastelle faszinieren durch ihren samtigen Auftrag und ihre ungeheure Farbtiefe. Schon allein den Anblick einer Schachtel mit Pastellen, fein säuberlich nach Farbtönen angeordnet, empfinde ich als ästhetisches Erlebnis. „Es gibt nur wenige Dinge, die so viel Freude bereiten, als an einem schönen Tag mit einer Schachtel Pastellen in der Natur zu sitzen und zu malen. Pastell ist jedoch keine leichte Weiterlesen

Stimmung im Bild

Biber, Stimmung im Bild 3
Angelika Biber ist bekannt für ihre atmosphärischen, häufig abstrahierten Acrylbilder. Hier erklärt sie, wie sie in ihren Bildern Farben und Gestaltung in Einklang bringt, um ein stimmungsvolles Ganzes zu erschaffen. Licht, Farben und eigene Stimmung Die Atmosphäre eines Bildes hängt sehr stark vom Licht im Bild ab und das Licht ist abhängig von den verwendeten Farben. Aber auch die eigene Weiterlesen

Hygge zu Weihnachten

Hyggelige Adventszeit
Julehygge oder warum ich in der Adventszeit gerne nach Europas Norden auswandern möchte - Gedanken zur Vorweihnachtszeit Vor einiger Zeit habe ich mich berufsbedingt längere Zeit mit dem Thema hygge beschäftigen dürfen. Und dabei festgestellt, dass ich im Herzen eigentlich Skandinavierin bin. Nicht nur mein Vorname deutet da ja bereits drauf hin – auch mein enormer Verbrauch an Kerzen, der ganzjährig Weiterlesen

Vom Schauen und Sehen – im Gespräch mit Bernhard Förth

Der in München lebende Künstler Berhard Förth hat immer schon gezeichnet und gemalt. Später kam die Beschäftigung als Typograph, Graphik-Designer, Illustrator und Maler hinzu. „Je mehr man sich mit künstlerischer Beschäftigung auseinandersetzt und aktiv bleibt, umso mehr erschließt sich einem das reiche Spektrum der optischen Realität." Über Bekanntes hinausgehen Betrachtet Weiterlesen