Hygge zu Weihnachten

Hyggelige Adventszeit
Julehygge oder warum ich in der Adventszeit gerne nach Europas Norden auswandern möchte - Gedanken zur Vorweihnachtszeit Vor einiger Zeit habe ich mich berufsbedingt längere Zeit mit dem Thema hygge beschäftigen dürfen. Und dabei festgestellt, dass ich im Herzen eigentlich Skandinavierin bin. Nicht nur mein Vorname deutet da ja bereits drauf hin – auch mein enormer Verbrauch an Kerzen, der ganzjährig Weiterlesen

Vom Schauen und Sehen – im Gespräch mit Bernhard Förth

Der in München lebende Künstler Berhard Förth hat immer schon gezeichnet und gemalt. Später kam die Beschäftigung als Typograph, Graphik-Designer, Illustrator und Maler hinzu. „Je mehr man sich mit künstlerischer Beschäftigung auseinandersetzt und aktiv bleibt, umso mehr erschließt sich einem das reiche Spektrum der optischen Realität." Über Bekanntes hinausgehen Betrachtet Weiterlesen

Vom Glück der Langsamkeit

Was ist Glück? Das zu definieren haben sich über die Jahrhunderte die scharfsinnigsten Denker und Philosophen zur Aufgabe gemacht. Wirklich gelungen sind ihnen dabei nur grobe Annährungen. In seinem Buch „Vom Glück der Langsamkeit“ geht der Maler und Illustrator Quint Buchholz dieser Frage nach. Eine schlussendliche Definition von Glück muss auch er schuldig bleiben, denn schließlich ist Weiterlesen

Mal-Anleitung: „Löwin mit Jungen“ von Bodo Meier

Bodo Meier, "Löwin mit Jungen", Aquarell in Skizzenbuch (Werk und Foto: © Bodo Meier)
Bodo Meier hat sich mit seinem künstlerischen Schaffen den wilden Tieren und der Savanne der Serengeti verschrieben. In seinen luftigen, aber durch die erdigen Farben sehr atmosphärischen Aquarellen hält er Eindrücke aus seinen zahlreichen Streifzügen durch die Savanne fest. Mit seinen 14.763 Quadratkilometern ist der Serengeti-Nationalpark einer der größten Nationalparks Afrikas und der Welt Weiterlesen

Wildlife Art – im Gespräch mit Bodo Meier

In Bodo Meiers Aquarellen verschmelzen gemalte Bildteile mit Zeichnungen oder werden collageartig zu einer Komposition zusammengefügt. Seine Bilder – seine Wildlife Art - dokumentieren dabei seine Gedanken, Erfahrungen und Eindrücke. Und in allen seinen Werken kommt das tiefe Gespür des Künstlers für die Schönheit der Natur zum Ausdruck. Dabei ist es gleich, ob Bodo Meier die heimische Fauna Weiterlesen

Die Farbe des Herbstes – Rot!

Herbstfarben: Fliegenpilze im Herbstwald (Foto: © Brigitte Waldschmidt)
Seit ich denken kann bin ich ein Herbstmensch. Zu keiner Zeit ist der Himmel blauer und zu keiner Zeit empfinde ich die Rot-und Gelbtöne der Natur - die Herbstfarben - als intensiver leuchtend. Den Herbst kann man riechen – der schwere erdige Duft der Wälder vermischt sich mit Pilzaromen und dem Duft nach Kaminholz. Ich mag den Wind und den wolkengepeitschten Herbsthimmel. Und den heißen Tee nach Weiterlesen