Faszination Licht: Anke Gruss

Anke Gruss Faszination Licht Stadtbild grelles Kunstlichter
Die Künstlerin Anke Gruss hat bereits in ihrer Kindheit mit dem Malen begonnen. Das geht vielen von uns so, nur dass Anke Gruss diese Neigung weiterverfolgt hat.  Faszination des Lichts -  Anke Gruss im Gespräch Nach Ihrem Studium der Kunsttherapie/-pädagogik und einem anschließenden Studium für Grafikdesign schloss sich die Arbeit als freischaffende Künstlerin nahtlos an. Anke Gruss Weiterlesen

Künstlerin aus Leidenschaft: Birgit Lorenz

Acrylbilder Material Atelier Birgit Lorenz
Ein Atelier im Grünen Birigt Lorenz lebt inmitten der Natur. Dort, wo sich Fuchs und Hase im wortwörtlichen Sinne „Gute Nacht“ sagen. Aus der ruhigen Umgebung, am Waldrand, schöpft die Künstlerin die Kraft für ihre farbintensiven, energiegeladenen Bilder. Das dieses Umfeld ihr sehr wichtig ist, macht Birgit Lorenz gleich beim ersten Gespräch deutlich. Sie kommt direkt auf ihre Tiere Weiterlesen

Eine Frage der Wahrnehmung – Ursula Heermann-Jensen

Die künstlerische Position der in Berlin lebenden Künstlerin Ursula Heermann-Jensen ist klar umrissen, wenn sie sagt: „In meiner künstlerischen Arbeit suche ich danach, den Dingen und Phänomenen, die mich umgeben, auf den Grund zu gehen. Ich orientiere mich in der Darstellung nicht an den Oberflächen und dem primär Sichtbaren, sondern an den Wirkungen, die hinter der Oberfläche verborgen sind Weiterlesen

Daily Painting – Im Gespräch mit Sonja Neumann

Kleinformatige Ölbilder stehen in einem Regal. (© Sonja Neumann)
Es sind die einfachen kleinen Szenen und Motive, die für Sonja Neumann den Reiz am täglichen Bild ausmachen. Seit 2015 malt sie kleinformatige Ölbilder, meist in den Formaten 15 x 15 cm oder 25 x 25 cm. Ihr Daily Painting malt sie in kräftigen Farben, wobei Blau nach eigener Aussage ihre Lieblingsfarbe ist. Die Technik, die sie hierfür wählt, ist die Nass-in Nass-Technik. Als Malmittel verwendet Weiterlesen

Farbflash pur! Im Gespräch mit Brigitte Waldschmidt

Mit starken Kontrasten angedeutete Blütenformen und feine Schraffuren prägen das Bild. (Werk und Foto: Brigitte Waldschmidt)
An einem trist-trüben Wintertag besuche ich die Künstlerin Brigitte Waldschmidt in ihrem Atelier in Taunusstein. Und bekomme sogleich einen Farbflash pur. In dem Gebäudekomplex einer ehemaligen Wäscherei befindet sich ihr weitläufiges Atelier mit lichtdurchfluteten Seminarräumlichkeiten und Galerieteil. Der angesagte Industrial Style in Kombination mit den farbintensiven Werken und Objekt-Collagen Weiterlesen