Bauhausfrauen

Das Staatliche Bauhaus wurde 1919 von Walter Gropius in Weimar gegründet mit dem Ziel, Handwerk und Kunst zu verbinden. Sehr zur Überraschung von Walter Gropius fand das Bauhaus schnell bei unkonventionellen Frauen großen Anklang und sie schrieben sich für die unterschiedlichsten Lehrgänge ein. Ende April verzeichnete das Bauhaus neben 79 jungen Männern auch 84 junge Frauen, sehr zum Erstaunen Weiterlesen

Kunst als Spannungsfeld – Renate Linnemeier

Mit ihren Werken möchte Renate Linnemeier „erzählen, klären, Rätsel aufgeben, den Betrachter anregen in einen Dialog mit seiner Gefühls- und Geisteswelt zu treten“. Das Spektrum reicht dabei von Acryl- und Ölmalerei, Collage und Mixed Media auf Leinwand, Papier und Objekten bin hin zu experimenteller Fotografie. Für die Künstlerin ist die Kombination von verschiedenen Materialien Weiterlesen

Malkurse

Wer immer im stillen Kämmerlein vor sich hin malt oder zeichnet, kommt mitunter schnell an die Grenzen seiner Kreativität. Denn künstlerisches Schaffen braucht Anregung!Ob interessanter Kurse, inspirierender Workshop oder Malreise, bei der auch die Erholung nicht zu kurz kommt – hier gibt es neue Impulse, wertvolle Anregungen und praktische Mal-Anleitung. Außerdem kann dabei die Verfeinerung der Weiterlesen

Picasso: Druckgrafik als Experiment

Vom 03.04 – 30.06.2019 widmet sich die Grafische Sammlung des Städelmuseums mit der Ausstellung „Picasso. Druckgrafik als Experiment“ dem druckgrafischen Schaffensbereich des vielseitigen Künstlers. Sie zeigt mehr als 60 Arbeiten aus dem Bestand der Grafischen Sammlung, ergänzt durch Leihgaben aus dem Museum Ludwig, Köln und aus privater Hand. Ausstellung im Frankfurter Städelmuseum Ob Weiterlesen

Tapeten – Kunst auf der Papierrolle

Bereits Madame de Pompadour wusste sie zu schätzen – die farbenprächtigen und oftmals mit exotischen Tiermotiven und Pflanzendekors ausgestatteten Szenerien auf kunstvollen Tapeten.  Besonders in Frankreich gehörte es im 18. Jahrhundert einfach zum guten Ton, seine Räumlichkeiten mit derartig kunstvollen Tapeten auszustatten.  Beschäftigt man sich erst einmal mit dem Thema Tapetenkunst, Weiterlesen

Farbflash pur! Im Gespräch mit Brigitte Waldschmidt

An einem trist-trüben Wintertag besuche ich die Künstlerin Brigitte Waldschmidt in ihrem Atelier in Taunusstein. Und bekomme sogleich einen Farbflash pur. In dem Gebäudekomplex einer ehemaligen Wäscherei befindet sich ihr weitläufiges Atelier mit lichtdurchfluteten Seminarräumlichkeiten und Galerieteil. Der angesagte Industrial Style in Kombination mit den farbintensiven Werken und Objekt-Collagen Weiterlesen