Weihnachtszauber in New York

„New York Christmas – Rezepte und Geschichten“

Für mich als Verlagsfrau gehören Bücher zu den absoluten Geschenkfavoriten – insbesondere zur Weihnachtszeit! Denn ich empfinde ein Buchgeschenk schon immer als ein sehr persönliches Geschenk. Je besser ich jemanden mit seinen Hobbies und Vorlieben kenne, desto leichter fällt mir die Buchauswahl.

Für diejenigen, die gerne kochen und zudem eine nostalgische Ader haben, empfehle ich als Buch-Tipp einen wunderschön fotografierten Bildband aus dem Hölker Verlag. „New York Christmas – Rezepte und Geschichten“ wartet mit genau dem auf, was der Untertitel verspricht: Interessante Rezepte und Gerichte, wie beispielsweise die Cornbread Muffins mit Parmesan und Sesam oder die Scharfe Kürbissuppe mit Ingwercreme. Natürlich finden sich auch traditionell süßes Gebäck und Kuchen wieder, bis hin zu tollen Winterdrinks, wie etwa dem Cranberry Gin Fizz & Sidecar.

Wechselspiel zwischen pulsierender Großstadt und purer Weihnachtsnostalgie

Unterbrochen werden die sehr schön fotografierten und nachvollziehbar aufbereiteten Rezepte von atmosphärischen Fotos rund um den Big Apple. Ob charmant geschmückte kleine Cafés, Eisläufer im Central Park oder die verschneite 5th Avenue: Die in New York lebende Fotografin fängt auf ihrer Foto-Safari gekonnt das Wechselspiel zwischen pulsierender Weltstadt und stimmungsvollem Weihnachtszauber ein. Und das ganz ohne Kitsch und Glamour, denn dieser Weihnachtszauber ist irgendwie authentisch.

Gute Unterteilung und Rezepte auch für den europäischen Geschmack

Unterteilt ist das Buch in insgesamt in fünf Kapitel und einem zusätzlichen Teil für Geschichten. Von Christmas Baking und Winter Brunch über Happy Holidays und Christmas Dinner reicht das Spektrum bis hin zum New Year’s Eve. Und jedes Kapitel spiegelt die Vielseitigkeit New Yorks wieder.

Aus rein kulinarischer Sicht gefällt mir hierbei ganz besonders , dass die Autoren den Zucker- und Buttermengen dem europäischen Geschmack angepasst haben. Ich spreche hier durchaus aus leidvoller Erfahrung. Denn kürzlich sind mir Macadamia-Cookies nach einem aus dem Internet heruntergeladenen amerikanischen Rezept trotz von mir bereits reduzierter Zuckermenge viel zu süß geraten. Bei den Rezepten dieses Buches wurde also wirklich einmal mitgedacht, und das noch in einer gut ausgewogenen Mischung von süß bis deftig!

New York Christmas
Rezepte und Geschichten
Lisa Nieschlag, Lars Wentrup
Erschienen im Hölker Verlag, Münster, 1. Auflage 2015, 176 Seiten Hardcover mit Lesebändchen,
ISBN 9783881179775
24,95 €

Lies auch:

Katzenbuch mit Charakter

Skandinavische Glaskunst vom Feinsten

Die Farben des Winters

Gemeentemuseum Den Haag

Pinsel – ein kleiner Überblick

KUNSTSCHÖN KOSTENLOS ABONNIEREN
Mit dem Email-Abonnement verpasst du keinen neuen Beitrag mehr! 


Behalte es nicht für dich. Teile!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptierst du die Datenschutzbedingungen (DSGVO).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.