Mal-Anleitung: „Kleine Serie“ von Andrea Rathert-Schützdeller

Rathert-Schuetzdeller, markante Striche und Spritzer
Formen, Farben und vor allem Intuition spielen eine sehr große Rolle, wenn Andrea Rathert-Schützdeller malt. Ihre abstrakten Werke spielen dabei mit Schichten und Strukturen. Gern setzt sie sich auch mit einem Thema auseinander, indem sie es sich seriell erschließt. Strukturen und Schichten in Serie Schicht um Schicht setzt sie so Strukturen, Formen und Farben übereinander. Die Serie ermöglicht Weiterlesen

Kunst als Spannungsfeld – Renate Linnemeier

Frauenkopf wehende Haare Acrylfarbe Holzkasten
Mit ihren Werken möchte Renate Linnemeier „erzählen, klären, Rätsel aufgeben, den Betrachter anregen in einen Dialog mit seiner Gefühls- und Geisteswelt zu treten“. Das Spektrum reicht dabei von Acryl- und Ölmalerei, Collage und Mixed Media auf Leinwand, Papier und Objekten bis hin zu experimenteller Fotografie. Für die Künstlerin ist die Kombination von verschiedenen Materialien Weiterlesen

Tapeten – Kunst auf der Papierrolle

Seerosenblätter und lilafarbene Blüten in Negativtechnik sind auf dem Tapetenbild „All´ombra“ von Élitis abgebildet und wirken wie ein riesiges Panoramabild. (Foto: © Élitis)
Bereits Madame de Pompadour wusste sie zu schätzen – die farbenprächtigen und oftmals mit exotischen Tiermotiven und Pflanzendekors ausgestatteten Szenerien auf kunstvollen Tapeten.  Besonders in Frankreich gehörte es im 18. Jahrhundert einfach zum guten Ton, seine Räumlichkeiten mit derartig kunstvollen Tapeten auszustatten.  Beschäftigt man sich erst einmal mit dem Thema Tapetenkunst, Weiterlesen