Eine Frage der Wahrnehmung – Ursula Heermann-Jensen

Die künstlerische Position der in Berlin lebenden Künstlerin Ursula Heermann-Jensen ist klar umrissen, wenn sie sagt: „In meiner künstlerischen Arbeit suche ich danach, den Dingen und Phänomenen, die mich umgeben, auf den Grund zu gehen. Ich orientiere mich in der Darstellung nicht an den Oberflächen und dem primär Sichtbaren, sondern an den Wirkungen, die hinter der Oberfläche verborgen sind Weiterlesen

Kunst-Blog mit Humor

Detail aus Raffaels "Die Vermählung Mariens", 1504, Pinacoteca di Brera, Mailand (Web Gallery of Art, wikimedia commons, public domain.)
"Eine Kunst-Ausstellung? Nein, das ist nichts für mich. Davon habe ich ja keine Ahnung!" Das hört man häufig aus dem Freundeskreis auf die Frage, ob man nicht die eine oder andere Ausstellung zusammen besuchen möchte. Viele Menschen trauen sich nicht an Kunst heran, weil sie meinen, viel zu wenig darüber zu wissen. Keine Scheu vor Kunst! Diese Scheu wundert mich immer ein wenig, denn ich bin der Weiterlesen

Daily Painting – Im Gespräch mit Sonja Neumann

Kleinformatige Ölbilder stehen in einem Regal. (© Sonja Neumann)
Es sind die einfachen kleinen Szenen und Motive, die für Sonja Neumann den Reiz am täglichen Bild ausmachen. Seit 2015 malt sie kleinformatige Ölbilder, meist in den Formaten 15 x 15 cm oder 25 x 25 cm. Ihr Daily Painting malt sie in kräftigen Farben, wobei Blau nach eigener Aussage ihre Lieblingsfarbe ist. Die Technik, die sie hierfür wählt, ist die Nass-in Nass-Technik. Als Malmittel verwendet Weiterlesen

German Roamers – Foto-Streifzug durch Deutschland

Die eindrucksvollen Aufnahmen sind großformatig kombiniert und werden in kurzen Texten kommentiert.
Erst vor kurzem fiel mir ein Gedicht meines Schwiegervaters in die Hand. Es trägt den Titel „Eine Minute“. Passt ja gut in unsere schnelllebige Zeit, ging es mir durch den Kopf. Und nachdem ich es gelesen hatte, beschloss ich spontan, auf KUNSTschön das Buch „German Roamers - Deutschland neue Abenteurer" aus dem Dumont Reiseverlag vorzustellen.Doch zunächst der Auslöser, das Gedicht:Eine Weiterlesen

Tapeten – Kunst auf der Papierrolle

Seerosenblätter und lilafarbene Blüten in Negativtechnik sind auf dem Tapetenbild „All´ombra“ von Élitis abgebildet und wirken wie ein riesiges Panoramabild. (Foto: © Élitis)
Bereits Madame de Pompadour wusste sie zu schätzen – die farbenprächtigen und oftmals mit exotischen Tiermotiven und Pflanzendekors ausgestatteten Szenerien auf kunstvollen Tapeten.  Besonders in Frankreich gehörte es im 18. Jahrhundert einfach zum guten Ton, seine Räumlichkeiten mit derartig kunstvollen Tapeten auszustatten.  Beschäftigt man sich erst einmal mit dem Thema Tapetenkunst, Weiterlesen

Farbflash pur! Im Gespräch mit Brigitte Waldschmidt

Mit starken Kontrasten angedeutete Blütenformen und feine Schraffuren prägen das Bild. (Werk und Foto: Brigitte Waldschmidt)
An einem trist-trüben Wintertag besuche ich die Künstlerin Brigitte Waldschmidt in ihrem Atelier in Taunusstein. Und bekomme sogleich einen Farbflash pur. In dem Gebäudekomplex einer ehemaligen Wäscherei befindet sich ihr weitläufiges Atelier mit lichtdurchfluteten Seminarräumlichkeiten und Galerieteil. Der angesagte Industrial Style in Kombination mit den farbintensiven Werken und Objekt-Collagen Weiterlesen