Multitalent Gouache – Klassische Technik neu entdeckt

Ich liebe Bücher. Gut, das ist nun keine Überraschung, wenn man weiß, was ich beruflich mache. Außerdem schreibe ich hier regelmäßig über schöne Bücher. Bücher können vieles sein: informativ, aufschlussreich, interessant, fesselnd usw. Das Buch „Multitalent Gouache“ des Künstlers und Illustrators Aljoscha Blau ist alles davon, aber noch viel mehr: Es ist einfach ein wirklich schönes Buch! Für mich ist es eines dieser seltenen Bücher, die einem schon beim Durchblättern ein „Wow!“ entlocken.

Aljoscha Blau, Multitalent Gouache Seite 50 - 51

Unverdientes Schattendasein

Gouache ist eine Farbe – und Technik – die, obwohl sie von vielen Künstlern und Kreativen beständig angewendet wird, oft im Bewusstsein von angehenden Künstlern ein Schattendasein fristet. Völlig unverdient, wie Aljoscha Blau in seinem Buch stichhaltig und gleichzeitig unterhaltsam zeigt. Für ihn ist Gouache eine äußerst vielseitige Technik – verdünnt fast wie Aquarell zu malen, pastos in Schichten aufzubringen und mit seiner matten Oberfläche so samtig wie Pastell.

Aljoscha Blau, Multitalent Gouache Pottwal
Aljoscha Blau, "Moby Dick", Gouache-Mischtechnik.

Bisher über 60 Bücher illustriert

Aljoscha Blau muss es wissen, denn er ist einer der renommiertesten Illustratoren des deutschsprachigen Raums. Bereits während seines Studiums an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg veröffentlichte er seine ersten Bücher. Er hat als Illustrator für deutsche und internationale Verlage bisher über 60 Bücher illustriert, von denen viele mit Preisen ausgezeichnet wurden, unter anderem mit dem German Design Award Gold. Außerdem unterrichtet er als Gastprofessor an verschiedenen Kunsthochschulen in Deutschland, Dänemark, der Schweiz und Italien.

Aljoscha Blau, Multitalent Gouache Seite 86 - 87

Wissensvermittlung mit Augenzwinkern

Es ist sicher unter anderem seine Lehrtätigkeit, die ihm bewusst gemacht hat, wie wichtig anschauliche Erklärungen und unterhaltsame Texte bei der Vermittlung von Wissen sind. Aljoscha Blaus eigene Illustrationen machen die Inhalte nicht nur sehr gut nachvollziehbar, sie sind auch einfach eine Freude beim Anschauen. Und schon beim Blick auf das Inhaltsverzeichnis muss man oft schmunzeln. Die feinsinnig formulierten Kapitel-Überschriften – z. B. „Von Schwestern und Cousinen. Gouache vs. andere Farben“ oder „Durststrecke. Von der Schönheit der trockenen Technik“ machen so neugierig, dass man versucht ist, das Buch nicht der Reihe nach zu lesen, sondern von Kapitel zu Kapitel zu springen.

Aljoscha Blau, Multitalent Gouache Seite 112 - 113

Im Atelier angekommen

Eines der beiden Vorworte zu Aljoscha Blaus Buch stammt von Felix Scheinberger – ebenfalls einer der bekanntesten deutschen Zeichner und Illustratoren. Er schreibt, Gouache sei der große Bruder der Wasserfarbe:

„Gouache ist Wasserfarbe, die im Atelier angekommen ist. Wasserfarbe mit Zeit, die – der schnellen Skizze entwachsen – in der Lage ist, ganz wundervolle Dinge zu tun.“  (Felix Scheinberger)

Felix Scheinberger findet, dass Aljoscha Blau mit seinem Buch ein guter Lehrer ist. Dafür muss man aber vor allem zwei Eigenschaften besitzen: Man muss das, was man vermitteln will, hervorragend beherrschen und man muss bereit sein, dieses Wissen mit anderen zu teilen.
Aljoscha Blau erinnert sich noch gut daran, dass ihm als Student ein Buch wie dieses gefehlt hat. So musste er alles, was er über Gouache weiß, mühsam selbst in Erfahrung bringen oder es sich selbst erarbeiten. Multitalent Gouache ist also sein Geschenk an die Kunststudenten und Kunstinteressierten von heute!

Aljoscha Blau, Multitalent Gouache Seite 34 - 35

Gouache umfassend erklärt

Für einen umfassenden und tiefgehenden Blick auf die Gouachefarbe hat er sein Buch in vier Teile unterteilt:

    1. Was ist Gouache? Grundwissen für Profis und Laien.
    2. Jetzt geht’s ans Eingemachte. Materialkunde.
    3. Aller Anfang ist … leicht. Erste Schritte.
    4. Nothing is impossible. Techniken der Gouache.
    5. Porträt einer Bananenstaude. Anwenden und weiterentwickeln.

Von einem Ausflug in die Farbenlehre inklusive eingängig veranschaulichter Erläuterung der Kontraste, über den Vergleich der Farben verschiedener Hersteller mit Farbaufstrichen, von Papieren und Pinseln bis hin zu Schritt-für-Schritt-Darstellungen der Techniken ist hier alles enthalten, was man über Gouache wissen muss. Damit holt Aljoscha Blau nicht nur Anfänger bei ihrem Wissensstand ab sondern öffnet auch fortgeschrittenen Künstlern in vielen Dingen die Augen.

Aljoscha Blau, Multitalent Gouache Seite 116 - 117
Aljoscha Blau, Multitalent Gouache Seite 148 - 149

Inspirieren lassen

Er empfiehlt seinen Lesern, sich durch das Buch inspirieren zu lassen und sich nicht zu scheuen, die gezeigten Techniken auszuprobieren – auch Nachmachen ist zunächst erlaubt. Denn:

„Und sollten Sie dadurch bessere Bilder malen,
macht es die Welt ein Stückchen schöner.“

184 Seiten, Format 21 x 24 cm,
mit 220 farbigen Abbildungen, 
fadengehefteter Festeinband

Verlag Hermann Schmidt
ISBN: 978-3-87439-916-6
32,- €

 

www.aljoschablau.com

 

Lies auch:

Buchempfehlung

Farbe: Material und Wirkung

Der Maler des Lichts

Im Gespräch mit Werner Maier

Outside Project 74-75 Beitragsbild

Outside Project

Outside Project. Deutschlands neue Naturfotografen

Vom Schauen und Sehen

Im Gespräch mit Bernhard Förth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit akzeptierst du die Datenschutzbedingungen (DSGVO).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.