Kunst als Spannungsfeld

Frauenkopf wehende Haare Acrylfarbe Holzkasten
Mit ihren Werken möchte Renate Linnemeier „erzählen, klären, Rätsel aufgeben, den Betrachter anregen in einen Dialog mit seiner Gefühls- und Geisteswelt zu treten“. Das Spektrum reicht dabei von Acryl- und Ölmalerei, Collage und Mixed Media auf Leinwand, Papier und Objekten bin hin zu experimenteller Fotografie. Für die Künstlerin ist die Kombination von verschiedenen Materialien und Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!

Picasso: Druckgrafik als Experiment

Picasso Linolschnitt Paar Flötisten Seeufer
Vom 03.04 – 30.06.2019 widmet sich die Grafische Sammlung des Städelmuseums mit der Ausstellung „Picasso. Druckgrafik als Experiment“ dem druckgrafischen Schaffensbereich des vielseitigen Künstlers. Sie zeigt mehr als 60 Arbeiten aus dem Bestand der Grafischen Sammlung, ergänzt durch Leihgaben aus dem Museum Ludwig, Köln und aus privater Hand. Ausstellung im Frankfurter Städelmuseum Ob Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!

Abandoned Places

Abandoned Places Efeu Korridor
Gebäude und Orte, die von Menschen gebaut, genutzt und bewohnt wurden und nun leer und verfallen dastehen, berühren mich immer auf ganz seltsame Weise. Allerdings scheint das nicht nur mir so zu gehen. Denn in den letzten Jahren haben mehr und mehr Fotografen den besonderen, wehmütigen Reiz dieser Lost Places entdeckt und in oft tiefsinnigen Aufnahmen festgehalten.  Der Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!

Faszination Licht: Anke Gruss

Anke Gruss Faszination Licht Stadtbild grelles Kunstlichter
Die Künstlerin Anke Gruss hat bereits in ihrer Kindheit mit dem Malen begonnen. Das geht vielen von uns so, nur dass Anke Gruss diese Neigung weiterverfolgt hat.  Faszination des Lichts -  Anke Gruss im Gespräch Nach Ihrem Studium der Kunsttherapie/-pädagogik und einem anschließenden Studium für Grafikdesign schloss sich die Arbeit als freischaffende Künstlerin nahtlos an. Anke Gruss Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!

Die Dschungelbücher

Doppelseite Robbe Dschungelbücher
Kein anderes Buch von Joseph Rudyard Kipling ist so bekannt wie „Das Dschungelbuch“, das Walt Disney mit der Geschichte Mowglis als Trickfilm 1967 zu weltweitem Erfolg verhalf. Auch ich bin mit diesem Trickfilm aufgewachsen. Mein Vater spielte den Film mit Begeisterung auf jedem Kindergeburtstag. Also muss auch er ein Fan gewesen sein: von dem Lebenskünstler Baloo oder von dem klugen Bagheera, Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!

Künstlerin aus Leidenschaft: Birgit Lorenz

Acrylbilder Material Atelier Birgit Lorenz
Ein Atelier im Grünen Birigt Lorenz lebt inmitten der Natur. Dort, wo sich Fuchs und Hase im wortwörtlichen Sinne „Gute Nacht“ sagen. Aus der ruhigen Umgebung, am Waldrand, schöpft die Künstlerin die Kraft für ihre farbintensiven, energiegeladenen Bilder. Das dieses Umfeld ihr sehr wichtig ist, macht Birgit Lorenz gleich beim ersten Gespräch deutlich. Sie kommt direkt auf ihre Tiere Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!

Pinsel – ein kleiner Überblick

Pinsel Malerei
Es gibt viele Möglichkeiten, Farbe auf einen Untergrund zu bringen: Pinsel, Malmesser, Spachtel und vieles mehr. Aber das in der Malerei wohl gängigste Werkzeug ist der Pinsel. Kleine Pinsel-Kunde Für jede Technik und für viele Verwendungszwecke gibt es spezielle Pinsel mit unterschiedlichen Eigenschaften. Sie unterscheiden sich hauptsächlich in der Beschaffenheit des Pinselhaars - echtes oder Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!

Kunstformen der Natur

Das Museum Wiesbaden ehrt den Naturwissenschaftler Ernst Haeckel (1834-1919) im Jahr seines 100. Todestages mit einer dauerhaften Präsentation. Ab dem 29. Juni 2019 veranschaulichen Haeckels lithografische Bildtafeln ergänzt durch 3D-Modelle und Videomaterial auf 500qm Ausstellungsfläche das symmetrische Bauprinzip der Natur. Blick in eine Vitrine im Formensaal der Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!

Licht und Schatten

Ein Schwarz-weiß-Foto eines Apfels mit Kirschen wurde in fünf verschiedenen Helligkeitszonen eingeteilt.
Die Künstlerin Sonja Neumann malt jeden Tag ein Bild. Dadurch ist sie nicht mehr ständig auf der Suche nach dem perfekten Sujet, denn schließlich muss ja jeden Tag ein Motiv gefunden werden. Das Ergebnis ist eine spontanere Motivwahl und eine lockere, entspannte Malweise. Auf ihrem Blog daily paintings  kannst du sehen, wie sie den Alltag in Szene setzt!  Hier gibt sie wertvolle Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!

Tizian im Städel

Palma Vecchio (Jacopo Negretti),1480-1528, Jupiter in der Gestalt Dianas wirbt um Kallisto. Öl auf Pappelholz, 98 x 152 cm. Städel Museum, Frankfurt am Main.
Was macht man, wenn draußen dichter Nebel so gar alle Farben schluckt und man schon bei dem ersten Blick aus dem Fenster in eine Art Winterblues verfallen möchte?Man hat meines Erachtens zwei Möglichkeiten: Entweder man packt sich warm ein und zieht die dicken Stiefel an. Und genießt Licht und Luft bei einem Spaziergang. Oder aber man packt sich warm ein, zieht nicht ganz so dicke Stiefel an und Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!