Malerei als Sprache der Seele – Im Gespräch mit Gabriele Middelmann

Gabriele Middelmann Rost
„Gefühle- und Gedanken-Beobachterin“: So bezeichnet sich die Künstlerin Gabriele Middelmann gerne selbst. Beides, Gefühle und Gedanken, geben ihr Impulse für die Malerei. Auch aus der Natur zieht sie wertvolle Inspirationen, die sie häufig mit dem Fotoapparat festhält. „Meine Malerei ist Ausdruck meines persönlichen Ist-Zustandes. Sie ist die Sprache meiner Seele, die je nach Bedürfnissen Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!

Konzentration und Fokus im Bild

Konzentration im Bild Biber Beitragsbild Ausschnitt
Beim freien und experimentellen Malen entstehen oft eine Vielzahl tolle Strukturen, Formen und Farbtönen. Manchmal ist das Bild aber vielleicht auch zu ruhig und ein wenig eintönig. Anhand einer abstrakten Meereslandschaft zeigt euch Angelika Biber, wie einfach es ist, die Spannung zu steigern und die Konzentration im Bild zu setzen und auch zu verändern. Wie entsteht ein Bildfokus? Zunächst Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!

Mal-Anleitung in Serie: „Monstera-Blätter“ von Angelika Biber

Monstera Eingangsbild
Angelika Bibers Werke entstehen oft in Serie. Dabei kann sie sich mit ihren Motive immer wieder neu auseinandersetzen. Ihre Inspiration kommt meist aus der Natur, Eindrücke ihrer ausgedehnten Spaziergänge durch die Landschaft. Dass dabei genaues Hinsehen immer wieder neue Aspekte offenbart, versteht sich von selbst. Aber auch unterschiedliche Blickwinkel, eine andere maltechnische Herangehensweise Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!

Mal-Anleitung: Acrylic Pouring „Flip Cup mit Swipe“ von Helga Budde-Engelke

Acrylic Pouring Acrylic Pouring Cup Flip 20
Acrylic Pouring ist eine sehr aktuelle Technik mit Acrylfarben. Bei dieser Fließtechnik wird Acrylfarbe mit einem speziellen Zusatz, dem Pouring-Medium vermischt. Die so verdünnte Acrylfarbe bildet während des Fließens faszinierende Zellstrukturen, die an Millefiori-Glaskunst erinnern. Helga Budde-Engelke wendet das Acrylic Pouring in ihren Werken sehr gern an. Anschließend bearbeitet sie ihre Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!

Entwicklung zur expressiven Kunst – im Gespräch mit Helga Budde-Engelke

Helga Budde-Engelke, Swirl Pour
Die geschulte Wahrnehmung ist für die Künstlerin Helga Budde-Engelke ein wesentliches Kriterium für die Entwicklung künstlerischer Arbeiten. Außerdem bedarf es natürlich der Kenntnis der technischen Aspekte, um sich individuell weiterentwickeln zu können. In ihren Workshops und Kursen zur expressiven Kunst sieht sich die sympathische Künstlerin daher als eine Art Wegbegleiterin zum eigenen Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!

Paper Pictures – kleine Kunstwerke aus bemaltem Papier

Paper Pictures Eingangsbild
Schon als Kind liebte Clover Robin das Gestalten mit Schere und Klebstoff.  Das Schneiden und Kleben farbiger Papiere und ihre Komposition zu einem Bild ist ihre eigene "handwerkliche" Herangehensweise an Kunst.Die Collage - vom Französischen "coller", kleben - ist schon lange eine anerkannte künstlerische Ausdrucksform. Kunst-Größen wie Pablo Picasso oder Henri Matisse haben sie gern in ihren Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!

Mal-Anleitung: „Frischer Horizont“ von Angelika Biber

Angelika Biber: "Frischer Horizont", Acryl und Ölkreide auf Leinwand, fertiges Bild
Angelika Biber arbeitet gerne frei und aus dem Prozess heraus. Abstrahierte Landschaften gehören dabei  zu den Lieblingsmotiven der Künstlerin, die sich gerne auf Spaziergängen durch die Natur bei der Motivsuche inspirieren lässt.  Fokus setzen Ihr Werk „Frischer Horizont“ ist ein gutes Beispiel für eine waagerechte Verdichtung. Die Position des Horizonts teilt das Werk ungefähr Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!

Kunst macht glücklich – Im Gespräch mit Angelika Biber

Ausschnitt "Komplementäre Klänge"
Kunst bedeutet für die Künstlerin Angelika Biber Experiment und Überraschung zugleich. Und vor allen die Freude am selbst Geschaffenen. Denn Kunst macht glücklich!Bereits seit ihrer kunstpädagogischen Ausbildung verfolgt Angelika Biber ihren experimentellen und prozessorientierten Ansatz des künstlerischen Arbeitens. „Kreativ sein gibt uns die Möglichkeit, unsere Einzigartigkeit und Besonderheit Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!

Wachsmalerei im Hier und Jetzt – Bernd Brach im Gespräch

Bernd Brach Wachsmalerei
Die Eindrücke, die Bernd Brach mit seiner Wachsmalerei schafft, sind von Dauer. Seit Mitte der 90er Jahre hat der Künstler dieses verletzliche und formbare Material für sich entdeckt. Mit dem Material Wachs gelingen ihm Werke, die sowohl abstrakt expressiv als auch figurativ eine ganz eigene künstlerische Ausdruckskraft in Verbindung mit atmosphärischer Dichte entwickeln. „Der kreative Mensch Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!

Die Farben des Frühlings

Stiefmütterchen und Hornveilchen
„Die Farbe hat mich. Ich brauche nach ihr nur zu haschen. Sie hat mich für immer. Das ist der glücklichen Stunde Sinn: Ich und die Farbe sind eins. Ich bin Maler." Paul Klee Wir leben in einer Welt von Farben. Wir sehen Farben, wir empfinden Farben, und Farben wirken sich auch auf unser Wohlbefinden und auf unsere Stimmungslage aus. Wie stark wir von unserer Umgebung abhängen, wird mir jedes Weiterlesen
Behalte es nicht für dich. Teile!