Kunstformen der Natur

Das Museum Wiesbaden ehrt den Naturwissenschaftler Ernst Haeckel (1834-1919) im Jahr seines 100. Todestages mit einer dauerhaften Präsentation. Ab dem 29. Juni 2019 veranschaulichen Haeckels lithografische Bildtafeln ergänzt durch 3D-Modelle und Videomaterial auf 500qm Ausstellungsfläche das symmetrische Bauprinzip der Natur. Blick in eine Vitrine im Formensaal der Weiterlesen

Licht und Schatten

Ein Schwarz-weiß-Foto eines Apfels mit Kirschen wurde in fünf verschiedenen Helligkeitszonen eingeteilt.
Die Künstlerin Sonja Neumann malt jeden Tag ein Bild. Dadurch ist sie nicht mehr ständig auf der Suche nach dem perfekten Sujet, denn schließlich muss ja jeden Tag ein Motiv gefunden werden. Das Ergebnis ist eine spontanere Motivwahl und eine lockere, entspannte Malweise. Auf ihrem Blog daily paintings  kannst du sehen, wie sie den Alltag in Szene setzt!  Hier gibt sie wertvolle Weiterlesen

Tizian im Städel

Was macht man, wenn draußen dichter Nebel so gar alle Farben schluckt und man schon bei dem ersten Blick aus dem Fenster in eine Art Winterblues verfallen möchte? Man hat meines Erachtens zwei Möglichkeiten: Entweder man packt sich warm ein und zieht die dicken Stiefel an. Und genießt Licht und Luft bei einem Spaziergang. Oder aber man packt sich warm ein, zieht nicht ganz so dicke Stiefel an und Weiterlesen

Sin duda … – Kindermode mit künstlerischem Touch

Kissen im angesagten Nordic-Style und Leinenlook.
Sin Duda –auf Deutsch bedeutet der Name des Kindermodenlabels „ohne Zweifel“. Er ist als solcher Programm und steht für den festen Glauben an das gemeinsame Tun der beiden Labelgründer. Denn für die beiden Freunde aus Kindertagen, Lena van den Hoven und Daniel Gutierrez, stand irgendwann „ohne Zweifel“ fest, dass sie etwas gemeinsam machen wollten. Und es sollte etwas sein, bei dem ihre Weiterlesen

Eine Frage der Wahrnehmung – Ursula Heermann-Jensen

Die künstlerische Position der in Berlin lebenden Künstlerin Ursula Heermann-Jensen ist klar umrissen, wenn sie sagt: „In meiner künstlerischen Arbeit suche ich danach, den Dingen und Phänomenen, die mich umgeben, auf den Grund zu gehen. Ich orientiere mich in der Darstellung nicht an den Oberflächen und dem primär Sichtbaren, sondern an den Wirkungen, die hinter der Oberfläche verborgen sind Weiterlesen

Kunst-Blog mit Humor

Detail aus Raffaels "Die Vermählung Mariens", 1504, Pinacoteca di Brera, Mailand (Web Gallery of Art, wikimedia commons, public domain.)
"Eine Kunst-Ausstellung? Nein, das ist nichts für mich. Davon habe ich ja keine Ahnung!" Das hört man häufig aus dem Freundeskreis auf die Frage, ob man nicht die eine oder andere Ausstellung zusammen besuchen möchte. Viele Menschen trauen sich nicht an Kunst heran, weil sie meinen, viel zu wenig darüber zu wissen. Keine Scheu vor Kunst! Diese Scheu wundert mich immer ein wenig, denn ich bin der Weiterlesen